Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt

Emma und Ulf Jetter vom Café Nordholz in Minden

“Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah”, heißt es in Goethes Vierzeiler “Erinnerung”. Damit gemeint ist durchaus auch die eigene Heimat, die genauso schön sein kann, wie ferne Länder. Mit dem Cafe Nordholz an der Biologischen Station Minden-Lübbecke haben wir ein Schätzchen in der Nähe, das seit drei Jahren das Ehepaar Emma und Ulf Jetter betreibt, die wiederum eine sehr außergewöhnliche Lebensgeschichte zu erzählen haben.

Sie ist Australierin, er aus Bad Essen
Beide lernen sich an einer Universität in Australien kennen und lieben. Sie stammt aus der Nähe von Brisbane, er ist Deutscher – genauer aus Bad Essen. In Australien wird 2012 auch Tochter Nahlia geboren, die zweisprachig aufwächst. Doch zwei Jahre später beschließt das Ehepaar, sich zu verändern. Sechs Monate lang reisen sie zunächst durch Australien und arbeiten bei Bio- und Selbstversorgerhöfen. Danach zieht es die Familie nach Deutschland, wo sie ein Jahr lang in der Lüneburger Heide auf einem Demeter Hof arbeiten. Das Projekt „Solidarische Landwirtschaft“ zieht sie dann nach Minden. „Wir haben Solawi Minden ja mit gegründet“, erklärt Ulf Jetter. Ihr Glück finden sie in einem ehemaligen Gutshaus, mitten im Naturschutzgebiet Nordholz.

Vegane und glutenfreie Torten
Emma und Ulf Jetter, beide 40 Jahre alt, wohnen dort nicht nur, sondern sind auch vom Kreis Minden-Lübbecke als Hausmeister angestellt. Nebenan befindet sich die Biologische Station. Seit drei Jahren betreiben sie zudem mit Hingabe und Erfolg das „Café im Nordholz“. Kuchen, Torten und Waffeln backt Ulf Jetter selbst. Mehr als 30 veschiedene Kreationen, darunter vegane und glutenfreie, hat das Ehepaar im Angebot. Beliebt ist zudem das reichhaltige Frühstücksbuffet. „Dazu gibt es eine malerische Aussicht und Natur pur“, sagt Emma Jetter, die auch Feiern und Grillpartys organisiert. Emma und Ulf Jetter achten auf Qualität und Nachhaltigkeit. „Wir bemühen uns darum, so gut wie möglich Zutaten in Bio-Qualität und aus der Region zu beziehen“, klären sie auf.

Text: Jürgen Krüger | www.juergen-krueger.de

Café im Nordholz

Emma & Ulf Jetter
Nordholz 5
32425 Minden
Telefon (0 57 04) 16 78 68
Email: info@cafe-nordholz.de
www.cafe-nordholz.de

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Stellenangebote
Weitere Kategorien
Immobilien
Weitere Kategorien
Adressen
Weitere Kategorien