Sprungziele
Hauptmenü

Standort Minden-Lübbecke

Seiteninhalt

„Dörfer mit Ideen!“ und Heimat-Preis Minden-Lübbecke

Ausstellung der Beiträge und Prämierung auf dem Regional-Forum am 06. und 07. April 2019 auf der Pohlschen Heide im Rahmen der Holztage

Der Kreis Minden-Lübbecke bietet seit 2019 jährlich zwei neue Wettbewerbe für eine zukunftsorientierte Entwicklung des ländlichen Raums ausgelobt:

  • Dörfer mit Ideen!

Hier können Sie sich mit noch nicht umgesetzten Ideen und Konzepten für eine beispielhafte zukunftsorientierte Entwicklung der Dörfer und des ländlichen Raums bis 15. Februar 2020 bewerben.

  • Heimat-Preis Minden-Lübbecke (gefördert durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW)

Hier können Sie sich mit realisierten Maßnahmen für eine beispielhafte zukunftsorientierte Entwicklung der Dörfer und des ländlichen Raums bis 15. Februar 2020 bewerben.

Die Ausstellung der Beiträge findet im Rahmen des Regional-Forums mit Impulsbeiträgen, Gesprächsrunden etc. am Samstag, 21. März 2020 von 13:00 bis 17:00 Uhr im Gasthaus Rose (Espelkamp-Vehlage) statt.

Die Prämierung der Beiträge erfolgt am 22. April 2020 im Kreishaus Minden-Lübbecke durch eine Jury nach folgenden Kriterien:

    • Beispielcharakter für das Kreisgebiet
    • Innovativität
    • Nachhaltigkeit
    • Themenschwerpunkte der Ländlichen Entwicklungsstrategie
    • Partizipation

Die Wettbewerbssieger 2019 sind:

Dörfer mit Ideen:

  1. Platz      Dorf im Dorf Nettelstedt
  2. Platz      Oberbauerschaft 2020
  3. Platz      Spritzenhaus Aminghausen

Heimatpreis Minden-Lübbecke:

  1. Platz      Glasfaseroffensive Oberbauerschaft
  2. Platz      Vereinszentrum Möllbergen
  3. Platz      Laurentiuslädchen Nammen

Die erste Auslobung der neuen Wettbewerbe „Dörfer mit Ideen“ und „Heimat-Preis Minden-Lübbecke" war ein voller Erfolg: 26 Wettbewerbsbeiträge wurden für den Heimatpreis eingereicht, 13 Beiträge für den Preis „Dörfer mit Ideen“.

Alle Interessierten konnten die Beiträge beim Regional-Forum im Rahmen der Holztage am 6. Und 7. April 2019 auf der Pohlschen Heide selbst anschauen, mit den Aktiven aus den beteiligten Dörfern ins Gespräch kommen und diese persönlich kennenlernen.

Die Resonanz auf die Ausschreibung beweist: Es gibt zahlreiche beispielhafte Ideen und Konzepte für die zukunftsorientierte Entwicklung der Dörfer und des ländlichen Raumes!


Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Stellenangebote
Weitere Kategorien
Immobilien
Weitere Kategorien
Adressen
Weitere Kategorien